Prozessmanamgement kompakt

Eine kompakte und schnelle Einführung in die Welt der Prozesse

Anhand erprobter Vorgehenskonzepte des Prozessmanagements lernen Sie strukturiert und zielorientiert vorzugehen. Dabei bekommen Sie ein Set von Methoden und Techniken der Prozessgestaltung an die Hand, um zielgerichtet Ihren täglichen Herausforderungen zu begegnen. Eingebettet in ein erprobtes Gesamtkonzept lernen Sie Prozesse zu definieren und zu gestalten. Dadurch erreichen Sie eine zukunftssichere Dokumentation und Stabilität der Prozesse in Ihrem Unternehmen. Darüber hinaus erfahren sie, wie Sie Prozessoptimierungspotenziale erkennen und effektiv nutzen können. Für diese Aufgabe stellen wir Ihnen im Seminar Vorgehen und Instrumente vor, um Kennzahlen zu ermitteln, mit deren Hilfe Ihre Prozesse steuerbar sind und so als notwendige Grundlage für nutzbringende Prozess-Benchmarks dienen.

Was nehmen Sie mit:

  • Einen fundierten Überblick über alle relevanten Bereiche eines modernen Prozessmanagements
  • Einen Überblick über die wirksamen und pragmatischen Methoden zur Verbesserung von Arbeitsabläufen
  • Ein Verständnis der Erfolgsfaktoren einer erfolgreichen und nachhaltigen Prozessoptimierung
  • Lösungshinweise für die zentralen Stellen einer effektiven Prozesssteuerung

 Als umsetzungsorientierte Prozessgestalter mit Leidenschaft für den Geschäftserfolg unserer Kunden begleiten wir sie im digitalen Wandel, indem wir Organisation, Geschäftsprozesse und Technologien geeignet aufeinander abstimmen. In unsere Arbeit fließen neben bewährten Methoden des Business Process Management, branchenspezifischen Best-Practices, technologische Expertise und reichlich Erfahrung in der Beratung von Fachbereichen, Unternehmensgestaltern und IT-Management mit ein.

Zielgruppe

Neueinsteiger in die Organisations- und Prozessmanagementabteilung; Interne und externe Berater; Mitarbeiter bei Prozessoptimierung; Führungskräfte mit Prozessverantwortung

der kompakte Rundumblick zum Thema Prozessmanagement

Inhalte der 3 Seminartage

In Prozessen denken und handeln
• Grundlagen des Geschäftsprozessmanagements
• Potenziale der Prozessorientierung
• Rollen im Prozessmanagement
• Prozesslandkarten und -architekturen

Mit Prozessen mehr erreichen
• Prozesse identifizieren ermitteln und beschreiben (BPMN)
• Prozesse analysieren, bewerten und gestalten
• Ansätze und Potenziale der Prozessoptimierung
• Ansätze und Potenziale der Prozessautomation

Prozessleistung steigern
• Vorgehen und Werkzeuge eines Optimierungsprojektes
• IT-Anforderungen spezifizieren
• Arbeitssitzungen strukturieren & moderieren

Prozesse auf Kurs halten
• Prozessuale Ziele & Kennzahlen
• Steuerung mit SLAs
• Arbeiten im Prozesszirkel
• Prozessorientierung fördern
• Kontinuierliche Verbesserung systematisieren

Teilnehmervoraussetzungen:
keine, geeignet für alle Neu- und Quereinsteiger sowie Praktiker mit ersten Prozesserfahrungen

        

Seminar

Prozessmanagement kompakt

Buchungskürzel/Termin:

19aBPM1

18.-204. November 2019

1. Tag:  10:00-18:00 Uhr

2. & 3.  Tag:  09:00-17:00 Uhr

 

Veranstaltungsort

Köln

 

Trainer

   Marc Richter

Seminargebühr

1.790,00 € (zzgl. MwSt.)

2.130,10 € (inkl. MwSt.)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 12 Teilnehmer

Anmelden

Wieviele Teilnehmer möchten Sie anmelden?

Datenschutzhinweis

Unsere Erfahrungen als Trainer, Dozenten und Berater

Haben Sie Fragen?

Fragen beantworten wir gerne persönlich